Zurück zur Startseite     powered by instock – der börseninformationsdienst
       
Sie sind hier: Home > S
   
  Börsenbegriff mit
 

 

Schulter-Kopf-Schulter-Formation

26. June 2008

Wenn Kurse steigen und zwei "Schultern" (zwei gleichhohe Tops), zwei "Nacken" (zwei Tiefs auf gleicher Höhe) und ein Kopf (ein Hoch, dass die Schultern überragt) ausbilden, dann spricht man von einer Schulter-Kopf-Schulter-Formation. Diese Formation ist meistens ein Zeichen für eine Trendwende (von steigenden Kurse zu fallenden Kursen) und deshalb ein deutliches Verkaufssignal.

 

 
   
   
 
© Copyright 2017 by instock.de
   
Bookmark setzen: Wong It! DiggIt! Del.icio.us TechnoratiFaves Spurl! Furl It Save to Yahoo! My Web