Zurück zur Startseite     powered by instock – der börseninformationsdienst
       
Sie sind hier: Home > K
   
  Börsenbegriff mit
 

 

KCV

Das Kurs-Cash-Flow-Verhältnis (KCV) ist der Quotient aus dem Aktienkurs und dem Cash Flow je Aktie. Das KCV dient als liquiditätsorientierte Kennzahl zur Bewertung der Ertragskraft eines Unternehmens in der Zukunft sowie zum Vergleich verschiedener Unternehmen. Vorteil ist, dass das KCV im Gegensatz zum Ergebnis (Gewinn oder Verlust) wesentlich weniger anfällig gegen Bilanz-Manipulationen ist.

Börsenbegriffe mit 'K'
KAGG
Kerzenchart
KGV
Klassischer Optionsschein
Kleinaktionär
Knock-Out-Warrants
Kontrast-Wert
Kreuzwiderstand
Krügerrand
Kupon
Kursintervention
Kursziel
Kuxe

 

 
   
   
 
© Copyright 2017 by instock.de
   
Bookmark setzen: Wong It! DiggIt! Del.icio.us TechnoratiFaves Spurl! Furl It Save to Yahoo! My Web