Zurück zur Startseite     powered by instock – der börseninformationsdienst
       
Sie sind hier: Home > B
   
  Börsenbegriff mit
 

 

Bearish Engulfing

Der Begriff Bearish Engulfing kommt aus der technischen Analyse. Es handelt sich dabei um eine Verkaufsformation im Kerzenchart, die zwei Handelstage zur Ausbildung benötigt. Sie tritt nur nach Aufwärtsbewegungen auf. Am ersten Tag findet eine  Rallye statt: Die Kurse steigen stark, was eine lange weiße Kerze zur Folge hat. Am zweiten Tag eröffnet der Markt oberhalb des Vortagesschlusskurses, fällt jedoch unter das Niveau des Eröffnungskurses des ersten Tages. Als Resultat ergibt sich im  Chart eine lange schwarze Kerze, deren Körper den der weißen Kerze komplett einhüllt (engulf).

Aus marktpsychologischer Sicht spiegelt dies nach einer Kursrallye einen deutlichen Meinungsumschwung der Anleger wieder. Meistens fallen die Kurse weiter, zumindest findet eine  Konsolidierung statt.

B-Aktien
B2B
B2C
BAFin
Baisse
Baissier
Baissiers
BAKred
Balanced Scorecard
Balkenchart
Baltic Exchange Dry Index
Barausgleich
Bärenfalle
Bargain
Bearflag
bearishes harami
Behauptet
Beige Book
Belegschaftsaktien
Berichtigungsaktie
Bestens-Auftrag
Beta-Faktor
Betriebsergebnis
Bezugskurs
Bezugsrecht
Bezugsverhältnis
bG
Bid
Bilanz
Bilanzpolizei
Billigst
Black/Scholes-Modell
Blind-Pool
Block-Trading-Verfahren
Blue Chip
Bobls
Bollinger-Bänder
Bond
Bonität
Bonus
Bonus-Zertifikat
Bonusaktie
Book-to-Bill-Verhältnis
Bookbuilding-Spanne
Börse
Börsenaufsicht
Börsenbegriffe mit 'B'
Börsengeschichte
Börsenplatz
Boss-Cube
Break-even
BRIC
Broker
Bubills
Buffer
Bulle und Bär
Bullion coins
Bund Future
Bündelanleihe
Bundesanleihe
Bundesobligationen
Bundesschatzbriefe
Bürgschaft
Business to Business
Business to Consumer
Buy
Buyback

 

 
   
   
 
© Copyright 2017 by instock.de
   
Bookmark setzen: Wong It! DiggIt! Del.icio.us TechnoratiFaves Spurl! Furl It Save to Yahoo! My Web