Zurück zur Startseite     powered by instock – der börseninformationsdienst
       
Sie sind hier: Home > I
   
  Börsenbegriff mit
 

 

Itraxx Europe-Index

Der Itraxx Europe-Index basiert auf den 125 liquidesten europäischen Referenzschuldnern mit guter Bonität für Credit-Default-Swaps (CDS). Ein CDS ist ein außerbörslich gehandelter Kontrakt, durch den ein Sicherungsgeber gegen Erhalt einer Risikoprämie ein Kreditrisiko übernimmt, dem der Sicherungsnehmer ausgesetzt ist. Der Sicherungsgeber verpflichtet sich, bei Eintritt eines Zahlungsverzugs oder -ausfalls des Kreditnehmers eine Ausgleichszahlung an den Sicherungsnehmer zu leisten. Der Itraxx Europe bildet also den Renditeaufschlag der 125 meistgehandelten europäischen Unternehmensanleihen im Vergleich zu europäischen Staatsanleihen mit Triple-A-Rating ab.

Der Index wird zweimal jährlich neu zusammengestellt und jeweils mit Laufzeiten von drei, fünf, sieben und zehn Jahren aufgelegt. Für jede Indexserie wird eine bestimmte Risikoprämie festgelegt.

Börsenbegriffe mit 'I'
Ibex 35
IF-X
Immediate-or-cancel Auftrag
Immobilienfonds
Impairmenttest
Implizite Volatilität
In line
Index-Zertifikat
Indexfonds
Indikativer NAV
Indikativer Verkaufspreis
Indossatar
Inflation
Inhaberaktien
Innerer Wert
Innerer Wert
Inselwende
Institutionelle Anleger
Intech-Fonds
Interimsschein
International Accounting Standards
Intra-Day-Handel
Investment-Aktiengesellschaft
Investmentzertifikat
IOC
ISIN-Code System
ISM-Index
Issue Price

 

 
   
   
 
© Copyright 2017 by instock.de
   
Bookmark setzen: Wong It! DiggIt! Del.icio.us TechnoratiFaves Spurl! Furl It Save to Yahoo! My Web