Zurück zur Startseite     powered by instock – der börseninformationsdienst
       
Sie sind hier: Home > D
   
  Börsenbegriff mit
 

 

Doppelter Boden

Wenn die Kurse fallen, dann sollte Anleger erst dann wieder kaufen, wenn der Chart eine "Umkehrformation" wie den "doppelten Boden" (oder "W-Formation) ausgebildet hat. 

Hierbei bilden sich zwei Tiefpunkte auf gleicher Höhe aus. Außerdem liegt auf dem Hochpunkt zwischen diesen beiden Tiefs eine Widerstandslinie. Eine doppelten Bodenbildung und das Durchbrechen der Widerstandslinie ist ein deutliches Kaufsignal.
  
Spiegelbildlich ist ein "Doppeltop" (M-Formation) mit Durchbrechen der Unterstützungslinie ein deutliches Verkaufssignal.

Börsenbegriffe mit 'D'
Dachfonds
Damnum
Dart
Dart-Schein
Dax
Dax 100
Dax Future
Dax Global Russia Index
Dax-Sentiment-Index
Dax-Zertifikat
Day Trading
DCF
Decoupled Bookbuilding
Deflation
Delivery
Depot
Derivate
Designated Sponsor
Devisen
Diamant
Dilutiert
Dirty Price
Disagio
Discount-Zertifikat
Diskontsatz
Divergenzen
Dividende
Dividendenrendite
DJIA
Doji
Dollar-Anleihen
Doppelwährungsanleihe
Double dip
Dow Jones DIFC Arabia Titans 50
Dow Jones Index
Downtick-Rule
Dreifacher Hexensabbat
Due Diligence
Duration
DVFA
DVFA-Formel

 

 
   
   
 
© Copyright 2017 by instock.de
   
Bookmark setzen: Wong It! DiggIt! Del.icio.us TechnoratiFaves Spurl! Furl It Save to Yahoo! My Web