Zurück zur Startseite     powered by instock – der börseninformationsdienst
       
Sie sind hier: Home > P
   
  Börsenbegriff mit
 

 

Pariser Club

Der Pariser Club ist ein Forum, in dem mehrere Gläubigerländer (in der Regel westliche Industrieländer) gemeinsam über die Schulden beziehungsweise Schuldenerlasse eines bestimmten Landes verhandeln. Der Vorteil besteht darin, dass das verschuldete Land nicht mehr mit jedem einzelnen Gläubiger Verhandlungen führen muss. Im Gegensatz zum Londoner Club geht es bei den Verhandlungen im Pariser Club ausschließlich um Zahlungsverpflichtungen aus öffentlichen Krediten, beispielsweise um garantierte Handelskredite und Entwicklungshilfe-Darlehen.

Börsenbegriffe mit 'P'
Pari
Parketthandel
Partizipationsschein
Patronatserklärung
PEG
Penny Stocks
Performance
Performance Fee
Pfandbrief
Pflichtaktien
Pit
Pivot
Plain-Vanilla-Indexzertifikat
Plus-Ankündigung
Point & Figure-Chart
Portfolio
Post-Trading-Periode
PPVX-Index
Primärmarkt
Prime Standard
Priority List
Private Equity
Private Placement
Privatplazierung
Pro-forma-Ergebnis
Prospekt
Prospekthaftung
Protect Preis
Public Offering
Public/NYSE-Specialist Short Ratio
Publizitätspflicht
Pull-Back
Pushen
Put-Optionsschein
Put/Call-Verhältnis

 

 
   
   
 
© Copyright 2017 by instock.de
   
Bookmark setzen: Wong It! DiggIt! Del.icio.us TechnoratiFaves Spurl! Furl It Save to Yahoo! My Web