Zurück zur Startseite     powered by instock – der börseninformationsdienst
       
Sie sind hier: Home > V
   
  Börsenbegriff mit
 

 

VIX

Das Pendant des VDax in den USA heißt VIX-Index, der von der Chicago Options Exchange bereits seit 1993 berechnet wird. Der VIX-Index gilt als das Volatilitätsmaß des weltweit größten Kapitalmarktes und misst die kurzfristige Erwartung des Marktes für die zukünftige Schwankungsintensität der Aktienkurse. Da hohe Volatilität häufig mit großer Verwirrung an Aktienmärkten einhergeht, wird der VIX auch als Maß für die Anleger-Angst bezeichnet. Der Index wird in minütlichen Intervallen aus den Realtime-Kursen von Optionen sowie zugrunde liegendem Index berechnet und bietet einen Schnappschuss für die Volatilitätserwartung des  Marktes für die kommenden 30 Kalendertage.

Börsenbegriffe mit 'V'
V-Dax
Value at Risk
Value-Fonds
Verfallstag
Verfallstag, großer
Verschuldungsgrad
Vinkulierte Namensaktien
Volatilität
Vorzugs- und Stammaktien

 

 
   
   
 
© Copyright 2017 by instock.de
   
Bookmark setzen: Wong It! DiggIt! Del.icio.us TechnoratiFaves Spurl! Furl It Save to Yahoo! My Web