Zurück zur Startseite     powered by instock – der börseninformationsdienst
       
Sie sind hier: Home > R
   
  Börsenbegriff mit
 

 

Reverse Split

Unter einem Reverse Split wird die Zusammenfassung mehrerer Aktien zu einem Papier verstanden. Der Anleger hat beispielsweise nicht mehr 100 Aktien, sondern nach einem Reverse Split von 5 zu 1 nur noch 20 Aktien der betreffenden Gesellschaft im Depot. Allerdings kostet jetzt die Aktie das Fünffache ihres ursprünglichen Preises. Diese optische Verteuerung ist zumeist auch das Ziel einer solchen Maßnahme.

Sie wurde besonders häufig zu Zeiten des „Neuen Marktes“ von sogenannten „Pennystocks“ praktiziert, weil diesen Gesellschaften bei einer längeren Notierung unter einem Euro die Verbannung aus dem Neuen Markt drohte. Mit einem Reverse Split war diese Drohung leicht zu umgehen.

Börsenbegriffe mit 'R'
Rallye
Rating
RDX
Recommended List
Red Chips
Reduzieren
Regressionsgerade
REITs
Rendite
Rentabilität
Renten / Rentenwerte
Reoffer
Repackaged Bonds
Restschuldversicherung
Reuters-Einkaufsmanager-Index
Reverse Floater
Rex
Rezession
Risikoprämie
Rising Wedge
ROCE
ROI / ROE
Roll-over-Kredit
RTS / RTX
Russian Depositary Receipts Index

 

 
   
   
 
© Copyright 2017 by instock.de
   
Bookmark setzen: Wong It! DiggIt! Del.icio.us TechnoratiFaves Spurl! Furl It Save to Yahoo! My Web