Zurück zur Startseite     powered by instock – der börseninformationsdienst
       
Sie sind hier: Home > L
   
  Börsenbegriff mit
 

 

Leerverkäufe

Leerverkäufe - im Börsenjargon auch unter dem Begriff "short gehen" bekannt - sind Verkäufe von Aktien, die noch gar nicht im Besitz des Verkäufers sind. Ein Anleger leiht sich Aktien und verkauft diese leer, wenn er darauf spekuliert, daß der Kurs dieser Aktien fallen wird. Somit kann er sie zu einem späteren Zeitpunkt preiswerter erwerben. Fällt der Kurs wie erhofft, verdient der Anleger an der Differenz zwischen Verkaufs- und Kaufpreis.

Börsenbegriffe mit 'L'
La Bourse
Large Cap
Laspeyres
Laufzeitfonds
Leerverkäufer
Leitbörse
Leitzinsen
Letter of Intent
Libor
Liffe
Limit
Linienchart
Listing
Lombardsatz
Long Legged Doji
Long Straddle
Long-Hedge
Lot
LPX 50-Index

 

 
   
   
 
© Copyright 2017 by instock.de
   
Bookmark setzen: Wong It! DiggIt! Del.icio.us TechnoratiFaves Spurl! Furl It Save to Yahoo! My Web