Zurück zur Startseite     powered by instock – der börseninformationsdienst
       
Sie sind hier: Home > G
   
  Börsenbegriff mit
 

 

Geschlossene Fonds

Bei der Gründung von Geschlossenen Fonds steht die maximale Höhe des Fondsvermögens und die Anzahl der Investmentzertifikate fest. Der Verkauf von weiteren Anteilen wird eingestellt, nachdem das vorher festgesetzte Ausgabevolumen erreicht ist. Ein Rückkauf an die Gesellschaft ist während der Laufzeit nicht vorgesehen, ein Börsenhandel mit Dritten dagegen möglich. Geschlossene Fonds investieren vor allem in Immobilien, Schiffe oder Filme. Exoten sind beispielsweise Weinfonds.

Börsenbegriffe mit 'G'
G-Mind
Gap
Gap-close
Gate-M
Gearing
Genehmigtes Kapital
Genußscheine
Geregelter Markt
German Entrepreneurial Index
Geschäftsbericht
Gewinn je Aktie
Gewinnmitnahme
Gewöhnliche Geschäftstätigkeit
GEX
Giratar
Gleitender Durchschnitt
Gold Bugs
Gold Bullion Securities
Goldparität
Good-till-cancelled Auftrag
Good-till-date Auftrag
Goodwill
Gratisaktien
Grauer Kapitalmarkt
Graumarkt
Greenback
Greenshoe
Großaktionär
Growth-Investing
Grundkapital
GSCI

 

 
   
   
 
© Copyright 2017 by instock.de
   
Bookmark setzen: Wong It! DiggIt! Del.icio.us TechnoratiFaves Spurl! Furl It Save to Yahoo! My Web